ES-GenderRebellen

Treffpunkt für Transgender Tv, Ts (...) und besonders Genderrebellen, also alle die sich ihrem Geschlecht falsch zugeordnet fühlen, sich einem anderen als ihr Geburtsgeschlecht, keinem oder zwei Geschlechtern zuordnen.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Religion VS Homo/TS/TV/CD/usw.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Re: Religion VS Homo/TS/TV/CD/usw. am Do Sep 24, 2009 5:49 pm

sebas33

avatar
Moderat
Moderat
Hab mal eine Doku gesehen wo eine Amerikanerin der Meinung sei das Homosexualität und Transverstiten eine Krankheit sei die geheilt werden müsse. Wobei in de Doku auch vorgeführt wurde das Homosexualität auch bei Tieren vorkommt.

Deswegen ist die Ablehnung doch ziemlich engstirnig und hinterwäldlerisch. Wir leben doch angeblich in einer Aufgeklärten und offenen Gesellschaft.

Ich schieb die Ablehnung mal unter anderen auf die Auffassung der Kirche, früher. Wie siehts heute eigentlich bei der Kirche diesbezüglich aus?

2 re: comming out/Kirche am Do Sep 24, 2009 6:48 pm

schmalesHemd

avatar
Admin
Admin
Tja, wieseo
"Auffassung der Kirche, früher."
?

frag mal nen Fundamentalisten was der von sich liebenden Männern hält.
"in der Bibel steht: Gott sagt: '~...wenn aber ein Mann mit einem anderen Mann [verkehrt] so ist es mir ein Graus!'."
Von daher ist es den Bibel(wort)treuen natürlich auch ein graus, und Gott sagt auch: 'Männer dürfen keine Kleidung von Frauen tragen und Frauen nicht die Kleidung eines Mannes'

Die Merkel von der CHRistlich demoratischen Partei meint ja auch man könne nichts dagegen machen dass in einigen Ländern Menschen (zB. einem das auch noch in die EU will) auf kultureller Basis wegen ihrer Orientierung verfolgt, ausgegrenzt oder übel bestraft werden. Im eigenen Land gibt sie Homosexuellen nicht das selbe Recht (auf Adoption) wie Heteropaaren.

Die christliche Kirche kümmert sich allerdings auch manchmal um homosexuelle (AIDS kranke [paare]).
Und es gibt auch homosexuelle Prister, die allerdings nach ihrem Outing vielleicht noch schwul sind, aber meißt nicht mehr lange Prister.



Zuletzt von schmalesHemd am Do Sep 24, 2009 7:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

http://oodomo.animexx.jp

3 Re: Religion VS Homo/TS/TV/CD/usw. am Do Sep 24, 2009 7:05 pm

Sternengaukler Nevan-Dios

avatar
ach die kirche kann ma doch vergessen...
ein grund mehr, weshalb mein glaube in die andere richtung geht. -_-
die ham so viel zerstört und schlimmes aufgebaut. schon mal "der antichrist" gelesen?
schwere lektüre vom schreibstil her, aber trifft die sache ganz gut.
geht doch nur um entsagung und so weiter. alles was daas christentum anwendet handelt doch eigentlich gegen den gläubigen.
nich viel essen, keine reichtümer, keinen sex und vieles mehr. und die sache mit dem teufel is auch nur quatsch. es gibt keine teufel. zumindest net so, wie die ihn beschreiben. die brauchten doch nur nen sündenbock und die ursprünglichen tollen religionen ham se auch vertrieben, fast ganz ausgerottet gehabt. aber schluss mit den ausschweifungen in meinen glauben.
sicher ist aber, das die kirche ihre meinung wohl nie ändern wird. damals wie heute nicht.

ich denke hier gehören 2 neue themen mit rein.
religion vs homo/TV/TS usw. und eltern an sich.
wie die damit umgehen un so.

http://cananga-odorata.deviantart.com/

4 Religion VS Homo/TS/TV/CD/usw. am Do Sep 24, 2009 10:30 pm

Sternengaukler Nevan-Dios

avatar
hallo. welche meinung habt ihr von den verschiedenen religionen und zu welcher gehört ihr an? oder seit ihr gar religionslos? glaubt ihr überhaupt an etwas? und wenn ja:
welche vor und nachteile könnt ihr berichten der verschiedenen religionen/glaubensrichtungen gegenüber homosexualität, trassexualität und ähnliches?


Edit des Admin:
(meine meinung steht ja schon im 'coming out'...)
Beiträge wurden hinzugefügt, nun am Anfang (dummerweise) dieses Themas

http://cananga-odorata.deviantart.com/

5 Re: Religion VS Homo/TS/TV/CD/usw. am Fr Sep 25, 2009 3:48 pm

sebas33

avatar
Moderat
Moderat
Bin Heide!

Wurde zwar getauft aber das interessiert mich nicht.
Wer nun sagt ich sei Christ, nur weil ich getauft bin... der soll und kann seine Meinung behalten. Für mich steht fest ich bin Heide.

Ich habe gar keine Verbindung zu einer Religion. Ich sehe in einigen sinnvolle Ansätze die mir zusagen aber ich werde mich keine direkt zuordnen. Der Buddhismus zum Beispiel interessiert mich.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten